Septimus Heap

Darke

Angie Sage


 

Darke ist der sechste Band der Septimus Heap Saga nach Magyk, Flyte, Physic, Queste und Syren. Das Buch erschien September 2011 in Deutschland.

 

Buchinfos

 

Gebundene Ausgabe: 540 Seiten
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (26. September 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3446237933
ISBN-13: 978-3446237933
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre


Die Autorin

Angie Sage, 1952 in London geboren, lebt als freiberufliche Illustratorin und Autorin in Cornwall. Sie studierte Grafikdesign und Illustration an der School of Arts in Leicester. In der Reihe Hanser erscheinen von ihr die Septimus Heap-Reihe sowie die Abenteuer der Araminta Spuk.


Kurze Inhaltsangabe

Alle sind wieder in der Burg. Selbst Syrah ist dort. Sie ist aber immernoch nicht aufgewacht. Septimus sieht regelmäßig nach ihr. Doch er hat schon wieder viele andere Sachen im Kopf. Er hat demnächst seine Prüfung in dunkler Magie. Außerdem feiern er und Jenna zur Wintersonnenwende ihren 14ten Geburtstag. Klar das an einem solch wichtigen Tag irgendwas schief gehen muss. Septimus will Alther befreien und ist deswegen lange bei Marcellus. Jenna hat entdeckt, das auf dem Dachboden im Palast etwas vor sich geht. Doch Septimus hat keine Zeit nachzusehen, was los ist. Ihr Vater Silas ist auch nicht wirklich eine Hilfe. Er unterschätzt das Problem. Jenna holt sich Beetle zur Hilfe. Er tut fast alles für Jenna. Doch mittlerweile fühlt er sich nur als zweite Wahl nach Septimus. Doch da er in Jenna "verliebt" ist hilf er ihr. Sie finden heraus, das Merrin ein Dunkelfeld erschaffen hat. Und seine Geister, die er damals im Observatorium beschworen hat helfen ihm dabei. Während sie das rausfinden und es Marcia Overstrand der Außergewöhnlichen Zauberin erzählen wollen wird Jenna gekidnapt. Sie wird unfreiwillig zu einer dunklen Hexe. Doch Beetle schafft es ihr alles zu berichten. Er wird sofort zur 2ten Hand erklärt. Darauf ist er sehr stolz doch ihm kommen immernoch Zweifel,denn wenn Septimus hier wäre wäre er nicht so wichtig geworden. Die Versiegelung des Palastes die Marcia errichtet hat wird leicht mit Hilfe von Simon durchbrochen. Das Dunkelfeld breitet sich in der Burg aus. Beetle sitzt, weil er die Hermetische Kammer im Manuskriptorium schützen will in der Falle. Denn Merrin hat in der Zeit in der er dort gearbeitet hat den Aufhebungcharm durch Lakritze ersetzt. Marcia errichtet einen sehr alten Schutzwall um den Zaubererturm. Sarah, Septimus Mutter ist im Palast gefangen. Es gibt nicht mehr viele die die Situation noch rettenkönnen. Nur Simon hält durch sein Wissen über die dunklen Mächte den Schlüssel in seinen Händen....


Meine Meinung

In diesem Band kommen wieder sehr viele Charaktere zum Einsatz. Um die Zusammenhänge zu verstehen sollte man die ertsen Bände gelesen haben. Unter der Adresse www.septimus-heap.de kann man sich auch noch genauer informieren. Das Buch ist wie auch die Anderen zuvor sehr gut geschrieben. Es liest sich quasi von alleine, weil es so spannend ist. Meine Tochter 11 Jahre hat die Bücher mal mitgebracht (sie liebt Fantasy)und hat mich glatt damit angesteckt. Sie liest diese Bücher in 2-3 Tagen durch. Die über 500 Seiten sind in kurze Kapitel unterteilt. So können sich Kinder ein schaffbares Ziel setzen. Wer hört schon gern mitten im Kapitel auf zu lesen? Die Charaktere sind einfach gehalten und die Beschreibungen anschaulich formuliert. Illustrationen gibt es nicht sehr viele. Sie sind immer am Anfang eines Kapitels zu finden.Die Buchreihe ist absolut auch schon für neunjährige geeignet. Auch Erwachsene werden ihren Spass daran haben. Der Einband ist von der Optik sehr schön und ansprechend. Ich denke aus diesem Grund hat meine Tochter sie auch ausgeliehen. Das Buch gibt es als Taschenbuch- und Hardcoverausgabe. Ich persönlich bevorzuge Hardcover. Das verleiht dem Buch noch eine besondere Note.


Fazit

Ich und meine Tochter empfehlen es wärmstens weiter. Es ist ein "Must Have" für jeden jungen Fantasyliebhaber.Von mir gibt es 5 von 5 Sterne.

 

 

Diesen Bericht findet ihr auch auf ciao. Wenn ihr mitmachen und mit euren Erfahrungsberichten Geld verdienen wollt, dann klickt auf den Banner und meldet euch kostenlos an.

 

Ich schreibe jetzt bei ciao.de Erfahrungsberichte und erhalte dafür Geld. Wenn du mitmachen möchtest klicke auf den banner und melde dich kostenlos an.