Ich muss mal ...

Pascal Lemaitre, Maëlle Lemaitre


 

 

Kaufgrund


Das Buch gab es im Angebot und meine jüngste Tochter fing gerade an trocken zu werden. Auch ist die Aufmachung recht schön.

 

Kaufort/-preis


Gekauft habe ich das Buch bei weltbild.de für 2,99 Euro, wie gesagt im Angebot.

 

Buchinfos


Verlag: Boje
Erscheinungsdatum: 2009
Seitenzahl / arabisch: 18
ISBN: 3414821893
EAN: 9783414821898
Übersetzer: Uli Blume
Autor: Maëlle Lemaitre; Pascal Lemaitre

 

Das Buch und meine Erfahrungen


Das Buch hat einen festen rosa Einband, mit einem niedlichen Hasenkopf drauf. Die Seiten sind etwas dicker und stabiler als normale Papierseiten. Außerdem beinhaltet es eine Batterie. Das Buch hat keine wirklich weitschweifende Geschichte. Es geht einfach nur darum das man mal MUSS. Der Hase sagt zum Beispiel "ich muss mal....." . Das ist auch schon alles auf den ersten zwei Seiten. Zu dem Satz läuft er schnell und hält unten fest, damit nichts ausläuft. Auf den nächsten Seiten geht es genauso weiter. Zwei Schweinchen laufen und rufen "schnell, ich muss mal..." . Drei Küken machen "Piep,Pipi; Pipieeee" und halten sich auch unten fest. Dann rennen noch viele Tiere und dann wieder nur eins pro Seite. Zum Schluß macht das Nilpferd PöPö und will aufs klo. Ganz am Ende des Buches sind zwei Seiten, die man auffalten kann. Sie sehen von der Aufmachung her aus wie die Türen zu einem früheren Plumpsklo mit Herzchen in der Tür. Öffnet man nun diese gibt es ein lustiges Furzgeräusch. Und genau dieses ist das Highlight für meine Tochter. Sie kann die Tür gar nicht oft genug öffnen. Wenns furzt ist alles toll scheint mir. Kinder eben. Naja ich musste bei den ersten zwei drei mal auch lachen. Mittlerweile amüsier ich mich darüber, wie lange sich Kinder an so nem fürzchen amüsieren können. So richtig kann ich mich nicht entscheiden, was ich von dem Buch halten soll. Eigentlich sind die ersten Seiten mit den Tieren total überflüssig. Wenns nach den Kindern geht braucht man nur das Geräusch. Also ist es ja eigentlich auch wieder so eine Papierverschwendung, wie ich sie schon öfters in der Hand hatte.

 

Fazit


Trotz allem bekommt das Buch von mir eine Kaufempfehlung. Denn zum Lachen ist es allemal gut genug. Allerdings ist es nicht dazu geeignet, den Kindern das Klo oder den Topf näher zu bringen. Vier Sterne von uns.

Ich schreibe jetzt bei ciao.de Erfahrungsberichte und erhalte dafür Geld. Wenn du mitmachen möchtest klicke auf den banner und melde dich kostenlos an.