Die Herzensbrecherin

Susan Elizabeth Phillips


 

 

Den Roman "Die Herzensbrecherin" habe ich mir 2006 beim DerClub für 6,95 Euro gekauft. Das das Buch als Taschenbuch rausgekommen ist, hat es mir sehr erleichtert auch unterwegs weiterzulesen.

 

Die Autorin


Susan Elizabeth Phillips (11. Dezember 19?? in Cincinnati), auch bekannt unter dem Pseudonym Justine Cole, ist Autorin einer Reihe humorvoller romantischer Romane. Mit ihren Büchern erschien sie schon mehrfach auf den Bestseller-Listen der New York Times. Sie lebt mit ihrem Ehemann in einem Vorort von Chicago und ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Ihr jüngster Sohn Zach Phillips ist Musiker. Eines seiner bisher zwei Alben, This Heart of Mine, bildet die musikalische Untermalung zum gleichnamigen Roman der Autorin (deutscher Titel: Verliebt, verrückt, verheiratet, 2002). Mit ihrer Buchreihe über die Chicago-Stars-Footballhelden gelang es Phillips auch in Deutschland eine größere, vorwiegend weibliche, Leserschaft für sich zu gewinnen. Mehr über die Autorin findet ihr hier  .

 

Kleine Inhaltsangabe


Ihr ganzes Leben lang hat Susannah nur getan was richtig war. Sie war die perfekte Tochter und die perfekte Braut für den perfekten Schwiegersohn ihres angesehenen Stiefvaters. In der letzten Sekunde vor dem Traualtar jedoch weiß sie, dass sie dieses geplante perfekte Leben nicht führen kann.Und als Sam Gamble auf seiner Harley Davidson die perfekte Hochzeitsfeier stört, rennt sie davon - direkt in Sams Arme. Für ihn, den etwas verrückten, ein wenig unzuverlässigen, aber einfallsreichen High-Tech-Spezialsten gibt Susannah alles auf: ihren Reichtum, ihre Gesellschaftliche Stellung und was sie am meisten schmerzt die Zuneigung ihres Stiefvaters. Mutig, energisch und voller Einfälle baut sich Susannah ein eigenes Leben auf. Sie gründet zusammen mit Sam ind ihren Freunden, dem Programmiergenie Yank Yankowski und dem Marketingfachmann Mitch Blain, eine Kleine Firma. Sam, Yank und nicht zuletzt Mitch werden nun zu Susannahs drei Musketieren. Vor allem zu jenem Zeitpunkt, als alles was sich Susannah mühsam erkämpft hat, plötzlich in Gefahr ist. Denn Susannah hat mit ihrer Firma so großen Erfolg, das slbst das Imperium ihres Steifvaters sich von ihr bedroht fühlt und zu niedträchtigen Rachplänen greift. Warum aber ist plötzlich Mitch, dem sie bisher jeden Kummer erzählen konnte, nicht merh bereit stundenlang Sannahs Liebes- und Geschäftskummer anzuhören? Und wieso seht sie sich plötzlich nach seinen Umarmungen? Zu ihrer Überraschung entdeckt Susannah unter der Fassade ihres "besten Freundes" eine ganze neue aufregende und sehr sexy Seite.....

 

Leseprobe 

 

Meine Meinung


Die Romane von Susan Elizabeth Phillips sind immer eine Lesung wert. Die Geschichte der Herzensbrecherin spielt in den frühen 80ern. Die Zeit des Personal Computers war im Anmarsch. Manch einer könnte meinen Ähnlichkeiten zwischen echten Personen zu entdecken. Doch die Autorin merkt am Ende des Buches selbst noch einmal an, das die Geschichte frei erfunden ist und Ähnlichkeiten nur Zufall sind. Das Buch lässt sich recht flüssig lesen. Vor allem ist es auch interessant wie sie beschreibt, wie High-Tech-Freaks in Gagragen ihre Computer zusammengetüfftelt und programmiert haben. Und das es zu einem immer größeren Wettstreit kam wer den besseren PC anbieten kann. Die Liebesgeschichte in diesem Roman fängt schon im Prolog an. Wilder Harleyfahrer rettet Braut vom Altar. Und beide fahren zusammen in den Sonnenuntergang. Doch auch in einem Sonnenuntergang gibt es Höhen und Tiefen. Susan E. Phillips gelingt es sehr gut diese wiederzugeben. Sie Unterteilt die 607 Seiten in 34 Kapitel, einen Prolog und einen Epilog. Die Kapitel sind nicht wirklich lang und somit sollte jeder in der Lage sein nicht mitten in einem Kapitel aufhören zu müssen. Wer will das schon gern. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen und es war recht amüsant.

 

Fazit


Wer auf Romantik steht ist mit diesem Buch schon gut bedient. Wer dazu noch gerne ein bißchen Nostalgie hat der ist doppelt gut beraten. Allerdings eher was für Frauen.

 

 

Diesen Bericht findet ihr auch auf ciao. Wenn ihr mitmachen und mit euren Erfahrungsberichten Geld verdienen wollt, dann klickt auf den Banner und meldet euch kostenlos an.

 

Ich schreibe jetzt bei ciao.de Erfahrungsberichte und erhalte dafür Geld. Wenn du mitmachen möchtest klicke auf den banner und melde dich kostenlos an.